Skip to main content
BeitragFotostory

Die polis Convention 2022 in Bildern

By 2. Mai 2022August 29th, 2022Keine Kommentare
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken

Das Who-is-Who der Stadtentwicklung

In der vergangenen Woche hat zum achten Mal die polis Convention in den Alten Schmiedehallen auf dem Areal Böhler in Düsseldorf stattgefunden. Am 27. und 28. April präsentierten sich bundesweite Akteure der Stadt- und Projektentwicklung. Das Event fand im hybriden Format statt, jedoch zeigte sich ein Großteil der Besucherinnen und Besucher wieder in Präsenz. Die Messe konnte punktete zum wiederholten Male durch eine lebendige und kreative Atmosphäre sowie spannende, bühnenübergreifenden Diskurse.

Ministerin Scharrenbach am Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken
Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung bei der Eröffnung des Gemeinschaftsstandes Nordrhein-Westfalen auf der polis Convention 2022
Selfie am Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken
Talkrunde am Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Michael Lübke
Gespräche am Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Michael Lübke
Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär, polis Convention 2022 © Michael Lübke
Standimpression polis 2022 © Frank Vinken
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Michael Lübke
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken

Der Gemeinschaftsgedanke im Fokus

Auch NRW.URBAN war in diesem Jahr erneut am Gemeinschaftsstand des Landes NRW vertreten und präsentierte zusammen mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, der NRW.BANK, dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb BLB NRW sowie dem AAV Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung  als Standpaten Lösungen und Services für Kommunen. Die Hauptbotschaft der Standgemeinschaft war dabei die Zusammenarbeit sowie der Fokus darauf, nicht bloß Flächen zu entwickeln,  sondern Lebensqualität. NRW.URBAN- Geschäftsführer Henk Brockmeyer betonte im Abschluss-Talk mit Staatssekretär Dr. Jan Heinisch, dass alle an einem Strang ziehen müssen: „Es funktioniert nur mit den Kommunen zusammen. Unsere Aufgabe ist es, den Weg für sie zu finden und Förderansätze zu koordinieren. Nur so kann komplexen Problemen mit möglichst einfachen Lösungen begegnet werden.“

Standimpression polis 2022 © Frank Vinken
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Frank Vinken
Standimpression polis 2022 © Frank Vinken
Gemeinschaftsstand NRW, polis Convention 2022 © Michael Lübke

Nicht bauen ist auch keine Lösung

Auch Dr. Jan Heinisch vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen betonte die Wichtigkeit des Gemeinschaftsgedanken: „Es ist eine riesige Chance, dass so viele Menschen Lust darauf haben, Projekte umzusetzen.“ Das Ministerium setze die Rahmenbedingungen mit dem Ziel, dass diese positiven Wiederhall in den Projekten finden – schließlich sei nicht bauen auch keine Lösung.

Standimpression polis 2022 © Frank Vinken

Ihre Kontaktperson

Aurélia Ölbey
Unternehmenskommunikation und Presse

Fritz-Vomfelde-Straße 10, 40547 Düsseldorf
Tel.: 0211 54238.218

E-Mail schreiben
Aurélia Ölbey, Unternehmenskommunikation | Presse, Portrait

Kommentar verfassen