Skip to main content
BeitragKonzepte | Entwicklung

Ehemalige Zuckerfabrik: Untersuchungen in Warburg schreiten voran

By 4. Juli 2024Keine Kommentare
Alte Zuckerfabrik in Warburg - Außenansicht

Seit 2019 liegt das Gelände der ehemaligen Fabrik der Firma Südzucker in Warburg bereits brach. Seit 2023 ist die Fläche ein Projekt der Landesinitiative Bau.Land.Partner+, die die Stadt Warburg bei der Entwicklung neuer Perspektiven für die Industriebrache und bei der grundsätzlichen Entscheidung zum Ankauf des Areals unterstützt .

Einige der zur Perspektivenentwicklung notwendigen Untersuchungen sind bereits beendet, andere werden in den nächsten Wochen finalisiert. Die Ergebnisse von Artenschutzprüfung, Verkehrsgutachten und Lärmgutachten liegen bereits vor. Das Rückbaukonzept wird derzeit erarbeitet, die Bodenuntersuchungen wurden abgeschlossen und werden gerade ausgewertet.

Der auf den Untersuchungsergebnissen basierende und mit der Verwaltung final abgestimmte Rahmenplan wird dem Rat der Stadt am 3. September 2024 vorgestellt und zum Beschluss vorgelegt.

Alte Zuckerfabrik in Warburg - Außenansicht Gebäude
Alte Zuckerfabrik in Warburg - Außenansicht Hof

Wissenswertes

Das Unterstützungsangebot Bau.Land.Partner+ knüpft da an, wo Bau.Land.Partner aufhört: Auf Basis grundsätzlicher Erkenntnisse zu den Standortperspektiven wird die Kommune bei einem risikoarmen Flächenerwerb unterstützt. So können Städte und Gemeinden Entwicklung aus eigener Hand vorantreiben, wo dies durch die bisherige Eigentümerin oder den Eigentümer nicht möglich ist. Das Unterstützungsangebot betrachtet Flächen, die einen erhöhten Aufklärungsbedarf haben und ohne fundierte Planungen und eine Förderperspektive nicht reaktiviert werden können. Grundvoraussetzung ist die Bereitschaft der Eigentümerin oder des Eigentümers, die Fläche an die Kommune oder an eine kommunale Tochter zu veräußern.

Unser Auftrag

Hier ist die NRW.URBAN GmbH & Co.KG  tätig für das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ihre Kontaktperson

Tanja Fischer
Projektmanagement

Revierstraße 3,
44379 Dortmund
Tel.: 0231 4341.263

E-Mail schreiben
Olaf Doll

Klaus-Dieter Büttner
Konzepte | Entwicklung

Revierstraße 3,
44379 Dortmund
Tel.: 0231 4341.276

E-Mail schreiben

Kommentar verfassen