Seit 1997 ist das HELIOS Theater im Kulturbahnhof Hamm ansässig. Im Dezember 2020 beschloss der Rat der  Stadt Hamm, das Gebäude zu kaufen. Mit Zeichnung des Kaufvertrages konnte der Theaterstandort somit langfristig gesichert werden. Bereits Ende 2019 lief die Zweckbindung am Kulturbahnhof aus – diese galt 15 Jahre lang, weil in den Umbau des Gebäudes durch die Stadt Hamm zur Theaterspielstätte Städtebaufördermittel geflossen waren. Eigentümerin der Liegenschaft blieb jedoch auch nach dem Umbau der ehemaligen Eilgutabfertigung die DB Station & Service AG. Durch den städtischen Erwerb des Gebäudes wird die Zukunft des HELIOS Theaters in Hamm nun auf eine feste Basis gestellt. Die BEG unterstützte den Verkauf durch die von ihr finanzierten Bausubstanz- und Wertermittlungsgutachten und schuf so eine Basis für die  Preisfindung des Gebäudes. 

Langfristige Bindung des Theaters an die Stadt Hamm

Die Stadt Hamm beabsichtigte bereits seit Längerem  den Kulturbahnhof zu erwerben. Sie sah seit jeher die Gefahr, dass das HELIOS Theater mit seinen internationalen Auszeichnungen, als wichtiges kulturelles Aushängeschild für den Standort Hamm, einen Umzug in eine andere Kommune in Erwägung ziehen könnte. Dies konnte zur Freude aller Beteiligten durch den Erwerb der Liegenschaft auf langfristige Sicht ausgeschlossen werden. 

„Wir fühlen uns hier wohl und freuen uns darauf, weiter in Hamm spielen zu können.“

Barbara KöllingLeiterin HELIOS Theater Hamm

Wissenswertes

Mit Bau.Land.Partner unterstützt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen Kommunen dabei, Brachflächen oder ungenutzte Flächen wieder zu „Bauflächen“ zu machen,  Nachfolgenutzungen zu prüfen und Standorte zu aktivieren. Dabei spielt die Einbindung und Mitwirkung der Eigentümerinnen und Eigentümer eine zentrale Rolle. Das dialogorientierte Verfahren von Bau.Land.Partner wird maßgeblich aus Landesmitteln getragen. Das Unterstützungsangebot Bau.Land.Partner+ knüpft da an, wo Bau.Land.Partner aufhört: Auf Basis grundsätzlicher Erkenntnisse zu den Standortperspektiven wird die Kommune bei einem risikoarmen Flächenerwerb unterstützt.

Ihr Ansprechpartner

Timon Schwafert
Konzepte | Entwicklung

An der Reichsbank 8, 45127 Essen

Tel.: 0201 7476626

E-Mail schreiben
Timon Schwafert, Konzepte | Entwicklung

Carsten Kirchhoff
Konzepte | Entwicklung

An der Reichsbank 8, 45127 Essen

Tel.: 0201 7476616

E-Mail schreiben