In Ibbenbüren-Laggenbeck könnte ein zukunftsweisendes neues Wohngebiet entstehen. Mit Unterstützung der Landesinitiative „Bauland an der Schiene“ konnte die Gemeinde die MUST Städtebau GmbH mit einer Vorstudie beauftragen.

Rendering Quartiersentwicklung Ibbenbüren Perspektive 2
Visualisierung: MUST

Wohnraum trifft Klimaanpassung

Geplant für das rund 25 Hektar große Areal sind kompakte Wohnungen mit minimalem Flächenverbrauch, durchzogen von großzügigen Grünflächen, die dem Klimawandel entgegenwirken sollen. Auch Themen wie Wassermanagement und Gründächer mit Photovoltaikanlagen werden von Anfang an mitgedacht.

Projektziele

  • Nachhaltige Quartiersentwicklung für unterschiedliche Zielgruppen
  • Schaffung von zukunftsfähigem Wohnraum und innovativen Mobilitätsangeboten
  • Realisierung eines klimaangepassten Wohngebiets nach Schwammstadtprinzip mit Gründächern, Photovoltaik und vielen Grünflächen

Nächste Schritte

  • Eigentümergespräche und Klärung der Eigentümerstruktur

Wissenswertes

Der Dreiklang aus systematischer Suche nach Baulandpotenzialen, kurzen, fachübergreifenden Abstimmungswegen und integrierten Planungskonzepten zeichnet die Landesinitiative „Bauland an der Schiene“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen aus. Sie legt ein besonderes und konkretes Augenmerk auf die gezielte Entwicklung von bezahlbarem Bauland im Einzugsbereich von Haltestellen des schienengebundenen Personennahverkehrs. Dies soll die angespannten Wohnungsmärkte ebenso wie den Verkehrsträger Straße entlasten. Integrierte Konzepte und kurze, fachübergreifende Abstimmungswege sollen den Umsetzungserfolg erhöhen.

Unser Auftrag

Hier ist die NRW.URBAN GmbH & Co. KG  tätig für das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ihre Kontaktpersonen

Carsten Kirchhoff, NRW.URBAN

Carsten Kirchhoff
Konzepte | Entwicklung

Fritz-Vomfelde-Straße 10
40547 Düsseldorf
Tel.: 0231 4341.272

E-Mail schreiben
Thomas Machulla, NRW.URBAN

Thomas Machulla
Projektmanagement

Fritz-Vomfelde-Straße 10,
40547 Düsseldorf
Tel.: 0211 54238.317

E-Mail schreiben